• header1 1
  • header2 1
  • header3 1
  • header4 1
  • Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt - der hat Kultur.

    Oscar Wilde

  • Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen.

    Johann Nepomuk Nestroy

  • Kultur ist der Sieg der Überzeugung über die Gewalt.

    Platon

  • Echte Kultur offenbart sich in der Wertschätzung der Persönlichkeit.

    Paul Anton de Lagarde

„Krokusfluss“ macht Strande bunter

  • Datum: Donnerstag, 06 Oktober 2016
  • Artikelinhalt:

    Strande. Aus 20 000 Blumenzwiebeln soll in der Grünanlage neben dem Spielplatz ein „Fluss“ aus blühenden Krokussen werden. Die Initiative des Kulturforums Strande wird von Dr. Rudolf Förster und Thomas Behrenbruch getragen und vom Gemeinderat unterstützt. Am 4. und 5. November soll die Pflanzaktion mit freiwilligen Helfern stattfinden. „ Mit 10 bis 12 Leuten müssten wir das schaffen“, meint Dr. Rudolf Förster. Die Mitarbeiter des Bauhofes stehen den Helfern mit Rat und Tat zu Seite. Bürgermeister Klink wird auch die Schule ansprechen. In einer weiteren Phase sieht das Projekt auch die Herstellung einer Boule-Fläche in der Grünanlage vor. Die Vorbereitungsarbeiten für die Aktion „ Strande soll bunter werden“ beginnen in diesen Tagen. Finanziert wird der Krokusfluss durch Spenden auf das Konto des Kulturforums DE67 2105 0170 1002 277935 bei der Fördesparkasse Kiel.

    www.kulturforum-strande.de

    Daten zum "Krokusfluss"

    Ein Projekt des Kulturforums Strande

    Initiator: Dr. Rudolf Förster

    Fläche: ca. 500 qm neben dem Kinderspielplatz

    Krokussorte: Crocus tomassiniamus „ Barrs Purpel“ (Elfenkrokus)

    Pflanztiefe 5 -10 cm

    Pflanzmenge ca. 40 Stck/qm

    Finanzierung: Spenden ( Kulturforum Strande, Fördesparkasse Kiel DE67 2105 0170 1002 277935 .

    Pflanztage: 4. Und 5. November jeweils ab 9 Uhr

    Vorbereitung und Ablauf: Auf einer abgesteckten Fläche werden die Zwiebeln ausgelegt. Mit einem Pflanzstock ( Z.B. Besenstiel) werden Löcher gestochen und die Zwiebeln mit der Wurzel nach unter eingebracht. Danach wird die Fläche mit einem Sand/Oberbodengemisch abgestreut.

  • Artikel zum Download: PDF-Datei

Kultur-Forum Aktuell

Aktuelles in und um Strande

Freiluft Ausstellung mit Werken von Jörg Plickat in Strande

Eröffnung "Skulpturenpfad"

Corona lässt leider zur Zeit nur eingeschränkte öffentlichen Veranstaltungen zu

 

 

Mehr...

Strander Künstler

 

 Wir stellen in loser Folge vor: Künstler,Autoren, Kulturschaffende.

Sabine Rieck Rieck

Susanne Albrecht Albrecht

Ingelene Rodewald Rodewald3

 

Mehr...

Werden Sie Mitglied

Treten Sie unserem Verein Kulturforum Strande e.V. bei!

Hier können Sie sich direkt den Aufnahmeantrag herunterladen.

 

Mehr...