• header1 1
  • header2 1
  • header3 1
  • header4 1
  • Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt - der hat Kultur.

    Oscar Wilde

  • Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen.

    Johann Nepomuk Nestroy

  • Kultur ist der Sieg der Überzeugung über die Gewalt.

    Platon

  • Echte Kultur offenbart sich in der Wertschätzung der Persönlichkeit.

    Paul Anton de Lagarde

Kulturgeschichte in der „Winstub“

  • Datum: Donnerstag, 06 Oktober 2016
  • Artikelinhalt:

    Strande. Der Isenheimer Altar zählt zu den größten Werken der Kunstgeschichte. Er wurde in den letzten Jahren aufwändig renoviert und hat einen eigenen Museumsbau im Kloster Isenheim ( Colmar) erhalten. Mario Moritz vom Strandbistro Bruno kommt aus der Region Colmar und hat sich dieses Thema für die Reihe „Strande kultinarisch“ gewählt. Elisa Meyer-Bohe , die junge Kunsthistorikerin und Musikwissenschaftlerin aus Strande, hat sich viele Jahre mit dem Isenheimer Altar beschäftigt und wird das Kunstwerk in einem interaktiven Vortrag vorstellen. Mit einer typisch elsässischen Speisenfolge wird Mario in seiner „Winstub“ u.a. Schnecken und Zwiebelkuchen servieren und natürlich „Choucrute Garnie“. Aufgrund der großen Nachfrage sind 2 Termine vorgesehen: Um 17 Uhr und um 20 Uhr. Anmeldung 04349 9122.

  • Artikel zum Download: PDF-Datei

Kultur-Forum Aktuell

Aktuelles in und um Strande

SKULPTUREN AM MEER -
PLICKAT IN STRANDE

Juni 2021 - Juni 2022

Broschüre zur Ausstellung

 

 

Mehr...

Strander Künstler

 

 Wir stellen in loser Folge vor: Künstler,Autoren, Kulturschaffende.

Sabine Rieck Rieck

Susanne Albrecht Albrecht

Ingelene Rodewald Rodewald3

 

Mehr...

Werden Sie Mitglied

Treten Sie unserem Verein Kulturforum Strande e.V. bei!

Hier können Sie sich direkt den Aufnahmeantrag herunterladen.

 

Mehr...

Wir benutzen Cookies und Google Fonts
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Google Fonts sind frei verfügbare Schriftarten und werden standardmäßig von Google Servern geladen. Dabei werden Daten an Google übermittelt: Ihre IP-Adresse, die aufgerufen Website, das verwendete Gerät bzw. Modell und der verwendet Browser. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies und Google Fonts zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.