• header1 1
  • header2 1
  • header3 1
  • header4 1
  • Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt - der hat Kultur.

    Oscar Wilde

  • Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen.

    Johann Nepomuk Nestroy

  • Kultur ist der Sieg der Überzeugung über die Gewalt.

    Platon

  • Echte Kultur offenbart sich in der Wertschätzung der Persönlichkeit.

    Paul Anton de Lagarde

Unvermeidlich: Das Ende der Welt

Vortrag von Rheinhard Müller-Mellin 3. März 19 Uhr bei "Bruno"

  • Quelle: Kieler Nachrichten
  • Datum: Dienstag, 01 März 2016
  • Artikelinhalt:

    STRANDE. Wie oft ist der Weltuntergang schon angekündigt worden von Sektenführern und Heilsversprechern? Immer falsch. Die Physiker hingegen wissen ziemlich genau, wann der Planet Erde aufhört zu existieren. Denn das Ende ist unvermeidlich. Wie wird es aussehen? Wird die Erde in ewigem Eis erstarren, wird sie verglühen? Wird der Planet vielleicht in Fetzen gerissen? Und werden Menschen das noch erleben? Der . Physiker Reinhold Müller- Mellin, der während seiner Tätigkeit an der Universität Kiel auch eng mit der Nasa zusammengearbeitet hat, geht diesen Fragen in einer Lichtbilderpräsentation beim "Abendschoppen mit Hochkarätern des Kulturfor'ums Strande nach. Beginn ist am. Donnerstag, 3. März, um 19 Uhr bei Bruno. Der Eintritt ist frei.

Kultur-Forum Aktuell

Aktuelles in und um Strande

SKULPTUREN AM MEER -
PLICKAT IN STRANDE

Juni 2021 - Juni 2022

Broschüre zur Ausstellung

 

 

Mehr...

Strander Künstler

 

 Wir stellen in loser Folge vor: Künstler,Autoren, Kulturschaffende.

Sabine Rieck Rieck

Susanne Albrecht Albrecht

Ingelene Rodewald Rodewald3

 

Mehr...

Werden Sie Mitglied

Treten Sie unserem Verein Kulturforum Strande e.V. bei!

Hier können Sie sich direkt den Aufnahmeantrag herunterladen.

 

Mehr...

Wir benutzen Cookies und Google Fonts
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Google Fonts sind frei verfügbare Schriftarten und werden standardmäßig von Google Servern geladen. Dabei werden Daten an Google übermittelt: Ihre IP-Adresse, die aufgerufen Website, das verwendete Gerät bzw. Modell und der verwendet Browser. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies und Google Fonts zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.